Sehr geehrte Gäste,

aufgrund der geänderten Buchungsbedürfnisse unserer Kunden sind wir gehalten, mehr Kontingente am Wochenende frei zu haben, die es ermöglichen, mehrere Nächte z. B. von Freitag mit Sonntag bei uns zu verbringen. Unsere Gäste kommen mittlerweile aus ganz Deutschland, der Schweiz, Frankreich und den Niederlanden angereist.

Es wurde für uns zum Engpass, dass zu viele Einzelübernachtungen am Samstag gebucht waren. Somit konnten wir diese Anfragen für mehrere Nächte häufig nicht annehmen.

Aus diesem Grund können wir keine Einheitspreise mehr anbieten. Die Einzelübernachtung an Freitagen, Samstagen oder Feiertagen sind ab der Saison 2017 im Preis angepasst. Ab zwei Nächten behalten wir den bisherigen Preis bei.

Weiterhin wurde mehrfach der Wunsch geäußert, dass Gäste gerne komplette Arrangements buchen bzw. verschenken möchten. Dieser Anregung sind wir nachgekommen und haben verschiedene Kombinationen für Sie vorbereitet.

Die genaue Preisstaffelung sowie die Arrangement finden Sie aufgelistet unter dem Button „Preise und Arrangements“.

Weiterhin hat der Bundesfinanzminister beschlossen, dass die Sauna nicht mehr inklusive sein darf, sondern extra ausgewiesen werden muss. Grund dafür ist, dass die Übernachtung mit 7% versteuert wird und die Saunanutzung ab sofort mit 19% versteuert werden muss.
Somit werden Sie bei Anreise gefragt, ob Sie die Sauna nutzen möchten oder nicht. Wir erheben hierfür dann einen Betrag von 3,00 € pro Nacht pro Fasseinheit. Über einen zusätzlichen Schlüssel erhalten Sie dann Zutritt zu unserer kleinen aber feinen Auszeitoase.

Falls Sie noch einen speziellen Wunsch haben, können Sie sich gerne mit uns in Verbindung setzen.

Fas(s)zinierende Grüße

Petra Paul