Öffnungszeiten

Mittwoch bis Samstag ab 15.00 Uhr

Sonn- und Feiertag ab 8.30 Uhr (Frühstück bitte vorbestellen)

Montag und Dienstag Ruhetag – außer in den Sommerferien des Saarlandes kein Ruhetag

Im Oktober haben wir nur noch von Freitag bis Sonntag und an Feiertagen geöffnet.

Der WeinStrand – Sommerzeit einmal anders genießen

Sehr geehrte WeinStrand-Gäste,

wir freuen uns, Sie in der Saison 2017 bei uns begrüßen zu dürfen.

Die Winterpause haben wir genutzt, um einiges zu erneuern und für Sie zu verbessern. Wenn Sie uns nicht zum ersten Mal besuchen, stellen Sie sicher fest, dass das Küchengebäude neu gebaut ist, sowie ein Teil der Bestuhlung und bequeme Liegestühle die bisherigen Sitzgelegenheiten ergänzen.

Neben der einen oder anderen Veränderung ist eins gleich geblieben: die Selbstbedienung .
Getreu dem Motto: „Keiner bedient Sie besser als Sie selbst“

Nach wie vor holen Sie sich ganz nach Wunsch Ihre Getränke an der Theke ab. Für das Essen erhalten Sie einen „Pieper“, der Ihnen Bescheid gibt wenn Ihre Bestellung fertig ist. Bevor Sie uns wieder verlassen, stellen Sie bitte Gläser, Geschirr, Flaschen etc. auf den Geschirrwagen zwischen Küche und Zelt.

Ihr Vorteil:
Ganz in Ruhe können Sie Ihren Wein oder sonstige Getränke genießen, ohne wiederholt gefragt zu werden, ob Sie noch mehr trinken oder essen möchten. Unsere Preise sind Selbstbedienungspreise, sodass wir Ihnen hochprämierte Weine zu einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis anbieten können.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Verzehren von mitgebrachten Speisen und Getränken nicht gestattet ist.

Wir freuen uns, dass Sie unsere Gäste sind und wünschen Ihnen einen angenehmen und erholsamen Aufenthalt am WeinStrand.

Petra und Josef Paul

Wichtige Termine der Saison 2017:

15.04. – Saisonstart mit DJ Gerrit

jeden 4. Donnerstag ab 16.00 Uhr Tanzkaffee

30.10. – Saisonabschluss – Jazz-Sonntag

31.12. – Silvesterparty hier am WeinStrand mit Peter van der Linden (Karten ab sofort erhältlich)

x

Petra und Josef Paul

WeinStrand – Außenbereich

Ein wunderbarer Strand mit bunten Sitzgelegenheiten, vom Stuhl bis zur Liege, lädt zum Rasten, Genießen und Entspannen ein.

An regnerischen Tagen sitzen Sie in unseren beheizten Räumlichkeiten die Ihnen das Gefühl von Urlaub und Strandbar vermitteln.

Der WeinStrand ist unsere Gastronomie mit besonderem Charme, ein familiengeführtes Unternehmen, das direkt an das neu gebaute Weinfass-Hotel grenzt. Verbringen Sie schöne Stunden am Strand, kosten Sie unsere Weine und entscheiden Sie dann, wie Sie die WeinStrand-Zeit diesen Sommer nutzen wollen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und heißen alle Freunde, Kenner und die, die es werden wollen recht herzlich Willkommen am WeinStrand an den Schwarzrinderseen.

Der WeinStrand ist eine Location mit aussergewöhnlichem Charakter und vielfältigen Möglichkeiten, hier finden Sie eine ganz andere Atmosphäre für Ihre Feste.
Sprechen Sie mit uns über Ihre bevorstehende Feier, dann können wir gemeinsam eine maßgeschneiderte und individuelle Umsetzung planen. Möchten Sie außergewöhnlich heiraten? Dann ist dies mit dem Standesamt Weiskirchen an unserem Strand möglich. Gerne geben wir Ihnen hier Auskunft.

Der wunderbare Sandstrand mit den bunten Sitzgelegenheiten vom Stuhl bis zur Liege lädt bei sommerlichen Temperaturen zum Entspannen, Genießen und Verweilen ein. Naturschatten, Schirm oder Sonnenplatz für jeden gibt es das passende Fleckchen zum Wohlfühlen.

Unsere neu gestaltete Strandbar (6 Pagodenzelte) schafft es auch an kühlen Sommertagen Sie in Urlaubsstimmung zu versetzen. Die aufgehängten Heizstrahler lassen die Zelte mollig warm werden, so dass Sie bei jedem Wetter im Weinlokal einkehren können.
Hier können Sie ganz nach Lust und Laune gemütliche Stunden ohne Trubel verbringen.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass selbst mitgebrachte Speisen und Getränke am WeinStrand nicht verzehrt werden dürfen.

Frühstück

Unsere Hotelgäste vom WeinfassHotel genießen in diesem besonderen Ambiente Ihr Frühstück. Sonn- und Feiertags bieten wir für unsere WeinStrand Gäste von Ausserhalb ebenfalls die Möglichkeit zum Frühstück an. Wir bitten um Vorbestellung.

Frühstückskarte 2017

Kaffee und Kuchen

An allen Öffnungstagen bieten wir nachmittags Kaffee und Kuchen an. Hochwertige Kaffeesorten aus der ortsansässigen Rösterei versprechen einen besonderen Genuss. Die Kuchen sind hausgemacht und es ist ein täglich wechselndes Angebot vorhanden.

Unsere Speisen

Am WeinStrand erhalten Sie kleine Speisen rund um den Wein. Zusätzlich bieten wir Tagesangebote an, die Sie auf unserer Angebotstafel finden.

Speisekarte 2017

Wein ist Genuss

Weinkarte

Unsere Auswahl an Weißweinen, Rotweinen, Cocktails & mehr können Sie hier einsehen.

Getränkekarte 2017

… Wein ist Ausdruck eines Lebensgefühl`s ganzer Generationen

egal ob allein, zu zweit oder in ganzen Gruppen bieten wir für jeden Geschmack und jeden Anlass das passende Tröpfchen.

Wein ist zum Synonym für Lebensstil geworden und wir als WeinStrand haben es uns zur Aufgabe gemacht den gehobenen Ansprüchen unserer Zeit gerecht zu werden. Viele unserer Weine von der Rot- und Weissweinkarte sind mit hohen Auszeichnungen versehen.


Ziel ist es einen Wein zu finden der Ihnen schmeckt!

Dazu müssen Sie kein Fachmann sein – sondern nutzen Sie unser Angebot an der WeinBar verschiedene Tröpfchen kostenfrei zu probieren.

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten WeinStrand
Mittwoch bis Samstag: ab 15:00 Uhr
Sonntag: ab 8.30 Uhr – Frühstück nach Vorbestellung
Montag und Dienstag Ruhetag (außer in den Sommerferien)

Gültig ab 15.04.2017

Ihre Feier

Größere Feste, Feiern, Hochzeiten, Geburtstage, Firmenveranstaltungen bis hin zur geschlossenen Gesellschaft werden mit Ihnen maßgeschneidert geplant und von uns ausgerichtet.

Wir freuen uns darauf Ihr Fest zum Event zu machen!

Woher kommen unsere Weine?

Rheinhessen: Hügel und Reben
Rheinhessen, das größte deutsche Anbaugebiet mit etwa 26.400
Hektar Rebfläche, liegt in dem weiträumigen Dreieck zwischen Mainz,
Worms und Bingen. Im Norden und Osten ist es vom großen Rheinbogen
umschlossen. In der Gegend bei Bingen und an der bekannten Rheinterasse
vor Mainz bis kurz vor Worms prägen ansteigende Hänge entlang dem
Rhein den Weinbau, während der „Wonnegau“ und das Hügelland mit ihren
sanften Erhebungen und ihrer unverbrauchten Landschaft ein eher
mediterranes Flair ausstrahlen.

Mosel: Höhen und Tiefen
Der Moselwein ist nuancenreich und feinfruchtig: die Natur macht
jeden Jahrgang zu einem einzigartigen Erlebnis und ein neugieriges Probieren der
Weine ist das erfreulichste Studium, das man sich ausmalen kann.

Baden: Das ordentliche Ländle
Vom Klima und Boden begünstigt, geraten die Reben auf das Beste.
Bisweilen werden die Ernten zu üppig. Die Winzer schneiden dann im
Frühjahr Triebe und Früchte aus dem Stock heraus. Dieses „Ausdünnen“
konzentriert die Stoffe, die qualität steigt.

Provence: Rosarotes Vergnügen
Einen guten guten Rosé herzustellen, zählt zu den schwierigsten
Dingen im Weinbau. Angestrebt wird in der Region ein pfirsichfarbener
Tropfen, der nach Himbeere duftet.

Rhône: Gute Mischung
Von der Quelle in der Schweiz bis zur Mündung bei Marseille hat
die Rhone zahlreiche Rebflächen durchflossen, die die unterschiedlichsten
Weine hervorbringen. Das Gebiet der Cotes-du-Rhone mit seinen Randlagen
steht für einige der attraktivsten Weine, die in Frankreich produziert werden,
zum Beispiel eine Fülle weicher, unkomplizierter Rotweine.

Languedoc: Midi
Noch vor 150 Jahren, als das Anreichen von allzu schlankem Most mit
Hilfe von Zucker nicht so verbreitet war wie heute, gab es rege Nachfrage
nach LanguedocWeinen. Der hatte von Natur aus immer mehr Alkohol als
Bordeaux.

IconBox Titel

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen