Hof Ruwerbach

Islandpferde reiten und erleben

In unmittelbarer Nähe in Weiskirchen-Weierweiler finden Sie den Islandpferdehof Ruwerbach. 

Ausreiten oder Reitunterricht inmitten der reizvollen Landschaft des Naturparks Saar-Hunsrück, eingebettet in die Bachläufe des Ruwer-, Brühlchen- und Holzbaches am Beginn des Schwarzwälder-Hochwaldes.

>> mehr Info

Vernissage_neu

24.09.2016 Vernissage GAMBER ART

Am 24. September laden wir Sie in Kooperation mit dem Café Collage zu einem besonderen Event an den Weinstrand ein:

Ab 16.30 Uhr

  • Indoor-Kunstgegenstände im Café Collage
  • Outdoor-Kunstgegenstände eingebettet in die traumhafte Kulisse des WeinStrandes

Ab 19.00 Uhr

  • wollmann & brauner als musikalische Untermalung am WeinStrand

Die Kunstobjekte können bis Ende Oktober zu den geregelten Öffnungszeiten besichtigt werden.

E-Bikes mieten

E-Bikes mieten

Mit einer Vorlaufzeit von 3 Tagen können Sie bei unserem Partner www.blum-vermietung.de aus Merzig E-Bikes mieten, die dann direkt für Sie ins Weindorf gebracht werden.

Die Touristinformation im Haus des Gastes in Weiskirchen kann Ihnen wunderschöne Strecken in der Umgebung empfehlen: familiengerechte Strecken entlang der Flusstäler genauso wie schweißtreibende Anstiege bis hin zu Touren die grenzüberschreitend nach Luxemburg oder Frankreich sind. 

Neue Küche Schwarzrinderseen

Nächste Saison mit neuer Küche

Wie immer haben wir die Winterpause fleißig genutzt, um den WeinStrand noch schöner zu machen.
In den letzten Wochen stand der Bau unseres neuen großen Küchenhauses im Vordergrund, das bis zum Saisonstart fertig sein wird.

Küchenbau

Dabei wurden wir tatkräftig von der Firma Brocker Holzbau aus Mannebach unterstützt.

Brocker

 

Events Weindorf Herbst 2015

Events Herbst 2015

Das erwartet Sie von September bis zum Saisonabschluss am 01.11.2015 am Weinstrand. Am besten gleich reservieren:

  • Sa und So, den 26./27.9, 03./04.10 und 10./11.10.2015:
    Federweißer und hausgemachter Zwiebelkuchen
  • So, den 11.10.2015: Frühstück mit Chanson und Schlager – live gesungen von Hannelore Schröder und Gaby Schütte. Sie wählen aus unserer Frühstückskarte zzgl. 2,00 € Zuschlag für die Musik – Voranmeldung erbeten.
  • 31.10.2015: Saison-Abschlussparty
  • 01.11.2015: letztes Frühstück der Saison
Wanderwoche-neu7

Wanderwoche vom 30.09. – 04.10.2015 mit Günter Schmitt

5 Tage Wandern & Genießen mit Saarlands bekanntem Wanderführer Günter Schmitt.


Programm:

Mittwoch 30.09. 2015:
Anreise bis 14.00 Uhr, 15.00 Start zu einer 2 1/2 stündigen Wanderung

Donnerstag, 01.10.2015:
Wanderung auf einer Traumschleife

Freitag: 02.10.2015:
Wanderung auf einer Traumschleife

Samstag: 03.10.2015:
Streckenwanderung auf dem Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig oder ein Rundkurs auf einer Traumschleife

Sonntag, 04.10.2015:
2-3 stündige Wanderung, anschließend Abreise

Wandern im Saarland heißt wandern auf höchstem Niveau.
Seit über 10 Jahren wird nachhaltig daran gearbeitet dieses Niveau nicht nur zu halten, sondern es stetig zu verbessern. In keinem anderen Bundesland ist das Wanderwegenetz hochklassiger, zertifizierter Tagestouren so engmaschig wie im Saarland. Abwechslungsreiche Streckenführungen sorgen für ein außergewöhnliches Wandervergnügen mit hohem Erlebnisfaktor.
Zwischen Perl an der Obermosel und Boppard am Rhein ist ein Netz von 111 Traumschleifen entstanden. Außerdem verläuft zwischen Perl und Boppard und einem Abzweig nach Trier der Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig, 410 Kilometer auf naturnahen Feld-, Wald- und Wiesenwegen. Drei Traumschleifen im Saarland sind in den letzten Jahren auf der jährlich stattfindenden Messe TourNatur in Düsseldorf zum „Schönsten Wanderweg Deutschlands“ gekürt worden. Auch der Fernwanderweg Saar-Hunsrück-Steig hat diese Auszeichnung erhalten. An Pfingsten 2015 wurde der Nationalpark Hunsrück-Hochwald offiziell eingeweiht.
Ob Fernwanderweg, Traumschleife oder Tafeltour, Sagenweg, Erlebnispfad oder Grenzweg: das Saarland ist zum Wanderparadies geworden.

Günter Schmitt, im Saarland geboren, kennt das Land wie kaum ein anderer. 30 Jahre war er als Rundfunk-Journalist tätig, umrundete das Saarland in 20 Tagen zu Fuß, wanderte die Saar entlang – von der Quelle bis zur Mündung.
2010 unternahm er mit seiner Beagle-Hündin Emma ein ganz besondere Reise: In 247 Tagen umrundeten Herr und Hund Deutschland an seinen Außengrenzen. Dabei legten sie 5200 Kilometer zurück. In seinem Buch „Auf vier Pfoten und zwei Füßen“ kann man seine Reiseerlebnisse an der deutschen Grenze nachlesen.
Günter Schmitt ist Autor zahlreicher Wanderbücher: „Die Saar – Von der Quelle bis zur Mündung“, „In 20 Tagen rund ums Saarland“, „Grenzwege – Randonnées transfrontaliérs“, alle erschienen bei PVS-Edition. Bei Puplicpress – der Verlag mit der Sonne erschienen in den letzten Jahren „Wanderland Saarland“, „Abenteuer Saar-Hunsrück-Steig“ sowie vier Bände „Unterwegs im Traumschleifenland Band 1-4.“
www.guenterschmitt.eu

Wichtig: Bei allen Wanderungen ist festes Schuhwerk unbedingt erforderlich!

Pauschalangebot inkl.: 
  • 4 Übernachtungen im Weindorf mit Frühstück und Lunchpaket für unterwegs
  • tägliche Wandertouren mit Wanderführer Günter Schmitt
  • Saunanutzung

                                                                        für 2 Personen 499,- €
                                                                             für 1 Person 349,- €

 

Ab sofort sind auch Tagestouren mit Wanderführer Günter Schmitt ab dem Weinstrand buchbar.
Preis: 15,-€ p.P inkl. einem Glas Strandschoppen.

 

Beach-Party-neu3

Beach-Party am 15.08.2015 ab 11.00 Uhr

Beach-Modenschau, Beach-Party-Music, Caribbean Sounds & mehr…

Wo könnte die Kulisse schöner sein für eine Beach-Party?
Genießen Sie das Flair des heimischen Weinstrandes und spüren Sie Urlaubsfeeling pur!

  • Beach-Modenschau
    Mode von Globus
  • Beach-Party-Music
    mit DJ Gerrit
  • Carribbean Sounds
    mit Nabila
  • Frank Sinatra alias Mike Miller

Wir freuen uns auf Sie!

Präsentiert von: Charlie König
Mit freundlicher Unterstützung von Karl-May-Festspiele Freilichtbühne Mörschied e.V., THW, Globus, Tinas Haarscheune, Pauli Michels, Radio Saarbrücken