+ 49 (0) 68 74 / 65 16 info@dasweindorf.de

Hygieneinfo

Testzentren in der Umgebung

Allgemein Hygienemaßnahmen

Zum Schutz und zur Sicherheit aller gilt aktuell: Bei Anreise/Ankunft bringen Sie bitte einen Schnelltest oder PCR-Test mit, der nicht älter als 24 h ist. Während Ihres Aufenthaltes benötigen Sie alle 48 Stunden einen neuen Test. Bitte denken Sie daran, bei Aktivitäten außerhalb des Weindorfes (Fasshotel) benötigen Sie einen tagesaktuellen Schnelltest – nicht älter als 24h. Unsere direkte Umgebung ist gut bestückt mit Testzentren. 

Gäste aus dem benachbarten Ausland bitten wir, sich über die aktuellen Einreisebestimmungen zu informieren. In jedem Fall gilt das Gleiche: Test, Impfung oder von Corona genesen- wie oben beschrieben.

 

Geimpfte und von Corona-Genese sind von der Testpflicht aktuell befreit. Die 2. Coronaimpfung muss länger als zwei Wochen her sein und die Coronainfektion muss vor mindestens 28 Tage oder längstens vor 6 Monaten stattgefunden haben. Für beides ist ein Nachweis mitzubringen.

Zum Abschluss eine Bitte: Im gesamten Weindorf und am WeinStrand finden Sie ausreichend Spender mit Desinfektionsmitteln. Schützen Sie sich selbst und alle anderen, indem Sie sich regelmäßig und gründliche die Hände waschen und die Desinfektionsmöglichkeiten nutzen. Halten Sie die vorgegebenen und beschilderten Laufwege ein, diese helfen den empfohlenen Mindestabstand zu anderen Gästen einzuhalten.

Hygienemaßnahmen im Weindorf

Liebe Gäste des Weindorfes,
Genießen Sie in unserem „Hotel“ der besonderen Art eine Auszeit mit gutem und sicherem Gefühl. Die Lust wieder zu verreisen und einen „Tapetenwechsel“ zu erleben ist bei uns allen groß. Wir freuen uns, dass wir Sie ab dem 1. Juni wieder begrüßen dürfen.
Ihre Gesundheit und die unserer Mitarbeiter/Innen haben für uns oberste Priorität. Wir halten uns an alle Maßnahmen des aktuellen Hygieneplans der saarländischen Regierung. So können Sie Ihren Aufenthalt bei uns unbeschwert genießen.
Zu Ihrem und unserem Schutz empfangen wir Sie mit dem vorgeschriebenen Mindestabstand, aber mit einem Lächeln und der Freude im Herzen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Unsere Mitarbeiter tragen im direkten Kontakt zu Ihnen einen Mund-Nasen-Schutz. Bitte bringen Sie bei Anreise ebenfalls eine medizinische Maske oder eine FFP2-Maske mit. Diese tragen Sie im gesamten Weindorf (Hotelbereich). An Ihrem Fass oder am Sitzplatz vor Ihrem Fass, kann die Maske abgelegt werden. Unser kleines Sauna-Fass darf nach den aktuellen Hygienebestimmungen noch nicht geöffnet werden.

Hygienemaßnahmen am Weinstrand

Am WeinStrand – unserer Gastronomie – gilt das gleiche: sobald Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben, können Sie die Maske ablegen. Bitte denken Sie daran, eine Tischreservierung durchzuführen. Aufgrund der Tischreduktion ist dies nicht immer am Anreisetag noch möglich. Entweder bestellen Sie den Tisch telefonisch, per Mail oder einfach online über unsere Website. Selbstverständlich können Sie Ihr Essen auch am WeinStrand abholen und vor Ihrem Fass genießen. Für Gäste von außerhalb, die den WeinStrand besuchen, gilt ab sofort keine Testpflicht mehr. Für den Innenbereich gilt nach wie vor: Negativer Test – Geimpft oder Genesen. Unsere Hotelgäste erhalten Ihr Frühstück ab 8.30 Uhr in einem roten Frühstückskorb. Ob Sie vor Ihrem Fass oder am WeinStrand frühstücken möchten, können Sie vor Ort entscheiden. 

Hygienemaßnahmen in der Wohnmobiloase

Für unsere Wohnmobil-Gäste gilt: Wir sind verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten zu dokumentieren. Eine Reservierung des Stellplatzes ist erforderlich. Bitte fahren Sie direkt in die Wohnmobiloase, dort finden Sie ein Schild mit Ihrem Kennzeichen. Für alle touristischen Übernachtungen gilt: Negativer Test (nicht älter als 24h), Geimpft oder Genesen. Halten Sie Ihren Nachweis für unser Personal griffbereit. Auf dem Sitzplatz vor dem Mobil ist keine Mund-Nasen-Bedeckung erforderlich, sobald Sie sich innerhalb des Stellplatzes bewegen, ist eine Mund-Nasen-Bedeckung verpflichtend. Um den Kontakt zu anderen Gästen zu minimieren, bitten wir Sie, zum Bezahlen nicht ins Büro zu kommen.

Ein(e) Mitarbeiter/In kommt zu Ihnen ans Mobil zum Kassieren, Aufnahme der Brötchenbestellung und Versorgung mit Karten für Wanderwegen etc.